Avocadostuten

1 Würfel Bio-Hefe
100 g Wasser
100 g Hirse
400 g Dinkel
1 Teelöffel Zitronensalz *
1 Teelöffel geriebene Zitronenschale
100 g weiche Butter
1/2 Avocade (95 g netto)
150 g Honig
50 g Schmand
50 g Zitronat
50 g Leinsamen

* s. Austauschtabelle

Hefe in 100 g Wasser auflösen. Hirse und Dinkel mischen und fein mahlen. Avocadofleisch aus der Schale kratzen. Alle Zutaten (außer Zitronat und Leinsamen) in den Mischtopf des Thermomix geben. 3 Minuten auf Einstellung "Teig" kneten lassen. Teig in eine Schüssel geben, nochmals mit der Hand kurz gut durchkneten. Zitronat und Leinsamen einarbeiten. Zu einer Kugel unter Spannung formen und die Teigschüssel in eine Plastiktüte stecken, mit einem Tuch abdecken und 1 Stunde gehen lassen. Noch einmal gut durchkneten und genauso "verpackt" eine Stunde gehen lassen.

Teig nochmals gut durchkneten. Zu einer Kugel unter Spannung formen, dann den Teig so formen, dass er wie ein Brot aussieht. Mit Dauerbackfolie abdecken, 25 Minuten gehen lassen. In den Ofen eine ofenfeste Form mit Wasser auf den Boden stellen. 25 Minuten (da geht der Teig zum letzten Mal) auf 225 °C (Umluft) heizen. Stuten in den Ofen schieben und 10 Minuten bei 225 °C backen. 40 Minuten bei 175 °C backen. Aus dem Ofen nehmen, heiß einsprühen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen