Spargel mit Grünkernreis

Vegan; Zubereitungszeit: 55 Minuten; Arbeitszeit ca. 30 Min; Hauptmahlzeit für 1 Person (2 Teller)

70 g Naturreis
30 g Grünkern
1 Teelöffel Salz
1 Liter Wasser

270 g Spargel (brutto) = 6 Stangen
300 g Wasser
1 Prise Salz

2 Teelöffel Zitronensaft
2 geh. Teelöffel Dinkelmehl
2 Esslöffel Wasser
etwas Salz
1/4-1/2 TL Honig

etwas frischen Dill
1 Erdbeere (Dekoration)

Reiszubereitung im Thermomix. Wer keinen Thermomix hat, weicht Reis und Grünkern 12 Stunden in 200 g Wasser ein und dünstet sie dann 30-40 Minuten.

Reis und Gründkern im Gartopf des Thermomix mischen. 1 Liter Wasser einfüllen, Gartopf einhängen und bei Varoma, Stufe 1, 50 Minuten garen.

Spargel schälen (von unten nach oben komme ich gut zurecht mit einem Kartoffelschälmesser). Schalen trocknen und für andere Dinge weiterverwenden. Eine Stange mit dem Spargelschälmesser in dünne Streifen schneiden, die anderen Stangen in 3 cm lange Stücke schneiden. Diese Streifen mit etwas Salz und 300 g Wasser zum kochen bringen. 5 Minuten köcheln und dann in einem Mixer glatt schlagen.

Das heiße Spargelwasser mit den Spargelstücken zum Kochen bringen, sobald Dampf unter dem Deckel entweicht, auf kleinste Einstellung drehen und 21 Minuten dünsten. Mit Zitronensaft, Salz und Honig abschmecken. Mehl in 2 Esslöffel Wasser verrühren, in das Spargelwasser einrühren und aufkochen lassen.

Die Hälfte von Reis und Gemüse auf einen tiefen Teller geben, mit Dill und einer geviertelten Erdbeere dekorieren.

Tipp: Wer keinen Grünkern mag, nimmt mehr Reis oder ersetzt Grünkern durch Hirse oder auch Sonnenblumenkerne.