Zucchiniplatte

100 % vegane Rohkost; Vorbereitung: 12- 24 Stunden Rosinen einweichen; Hauptmahlzeit für 2 Personen (ggf. mit etwas Brot); Zubereitungszeit ca. 15 Minuten

 

Dressing:
30 g Sonnenblumenkerne
6 g Zitronensaft
42 g Rhabarber
60 g Sonnenblumenöl
1 Teelöffel Petersilien-Ingwersalz *
70 g eingeweichte grüne Rosinen
50 g Wasser

Gemüse:
Ca. 6 Salatblätter
2 kleinere Zucchini (je 160 g)
2 Tomaten (je 105 g)
etwas Dill
ein wenig Leinsamen

* s. Austauschtabelle

Dressing:
Herstellung in einem kleinen Mixer (z.B. Magic Maxx). Größere Mengen gehen sicher auch in einem normalen Mixer / Thermomix. Sonnenblumenkerne fein mahlen. Rhabarber klein schneiden und mit den anderen Dressingzutaten zu den gemahlenen Kernen geben. Sehr gut durchmixen.

Einen großen flachen Teller mit Salatblättern auslegen. Zucchini in Scheiben schneiden und etwa in die Mitte auf den Salat legen. Tomaten achteln und am Rand verteilen. Das Dressing über den Zucchinischeiben verteilen, mit etwas Dill und Leinsamen dekorieren.