Erdbeer-Rhabarber-Speise

Zubereitungszeit: 15 Minuten; Nachtisch für 3-4 Personen

220 g Rhabarber (1 größere Stange)
50 g Wasser
35 g Honig
1 Teelöffel Zitronensaft
220 g Erdbeeren (netto)
30 g Nackthafer

Rhabarber waschen, Enden abschneiden und in Stücke schneiden. Mit Wasser und Honig zum Kochen bringen, 5 Minuten köcheln. In der Zwischenzeit die Erdbeeren putzen (waschen und grüne Stiele/Blätter entfernen) und größere halbieren oder vierteln.

Zitronensaft unterrühren. Hafer fein mahlen und unter die kochende Speise rühren, einmal aufkochen lassen. Vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen und die Erdbeeren unterziehen. Auf 3 Schälchen verteilen und abkühlen lassen. Im Kühlschrank aufbewahren.

Tipp: Flüssige oder geschlagene Sahne schmeckt lecker dazu! Für Menschen mit einem süßen Zahn <g> (von englisch "To have a sweet tooth") ruhig noch ein Löffelchen Honig drauf klatschen. Mir hat es so, wie es ist, sehr lecker geschmeckt.