Aubarberpfanne mit Senfsoße

Zubereitungszeit: 25 Minuten; Hauptmahlzeit für 2 Personen (4 Teller)

3 Esslöffel Wasser
3 Esslöffel Sonnenblumenöl
1 Teelöffel Biotüten-Pesto *
1 Aubergine (200 g brutto)
205 g Rhabarber
260 g Kartoffeln
1 Knoblauchzehe
25 g Zwiebelringe

Soße:
1 Teelöffel Senfsamen
2 Teelöffel Sonnenblumenkerne
1 gestr. Teelöffel Petersilien-Ingwer-Salz *
1 TL roher Agavennektar *
1 Esslöffel Sonnenblumenöl
2 Esslöffel Sahne
50 ml Wasser

* s. Austauschtabelle

Wasser, Öl und Pesto in einer Pfanne verrühren. Rhabarber waschen, in Stücke schneiden und den Boden der Pfanne auslegen. Kartoffeln unter fließendem Wasser gut abbürsten, in Scheiben schneiden und auf dem Rhabarber verteilen. Knoblauch schälen, hacken und mit den Zwiebeln über die Kartoffeln streuen. Stiel der Aubergine abschneiden, Aubergine in Scheiben schneiden und oben auf das andere Gemüse legen.

Deckel auflegen, bei stärkster Hitze zum Kochen bringen. Sobald Dampf unter dem Deckel entweicht, auf kleinste Einstellung drehen und 16 Minuten dünsten. Senfsamen und Sonnenblumenkerne in einem kleinen Mixer fein mahlen, mit den anderen Zutaten zusammen gut verschlagen. Zum Gemüse servieren.