Champignons mit Fenchelfüllung

Zubereitungszeit: Ca. 25-30 Minuten; Hauptmahlzeit für 1 Person

Vier große Champignons (200 g)

Füllung:
Das Innere der Champignons
125 g Fenchel
20 g Naturreis
1 Teelöffel Petersilien-Ingwer-Salz *
3 Esslöffel Sonnenblumenöl
3 Esslöffel Wasser
etwas gemahlener Chili*
Frisch gemahlener Pfeffer

50 g Wasser
1 Tomate (85 g)

1 Teelöffel Dinkelmehl
2-3 Prisen Salz
30 g Wasser
20 g Sahne

1 EL geh. Schnittlauch

* s. Austauschtabelle

Die Stiele aus den Champignons drehen. Champignons mit der Wölbung nach unten nebeneinander legen. Die Füllung im Zerkleinerer herstellen (für größere Mengen eignen sich auch Küchenmaschine oder Thermomix): Gemüse grob zerkleinern, im Zerkleinerer gut durchhacken.

In eine Schüssel umfüllen, mit den anderen Füllungszutaten verkneten. Auf die Champignons verteilen. 50 g Wasser in eine Pfanne geben. Tomate in einem kleinen Mixer ganz klein hacken, unter das Wasser rühren. Champignons hineinsetzen. Deckel auflegen. Auf höchster Einstellung erhitzen, bis Dampf unter dem Deckel austritt. Dann auf kleinste Einstellung drehen und 20 Minuten dünsten.

In den Mixerbecher 30 g Wasser, 20 g Sahne, Salz und Mehl geben und gut verquirlen. Zwischen die Champignons gießen, unter Rühren zum Kochen bringen. Zwei Champignons auf einen Teller setzen, mit der Hälfte der Soße übergießen und mit Schnittlauch bestreuen.

Tipp: Als Beilage schmeckt Brot gut dazu.