Kohlrabi-Zucchini-Eintopf

Vorbereitung: 30 Minuten entsaften; Zubereitungszeit: 20 Minuten; Hauptmahlzeit für 1 Person (2 Teller); vegan

250 g Kohlrabireste vom Entsaften (oder frische Kohlrabi)
250 g Wasser
1 Zucchini (250 g)
1 Teelöffel Gemüsebrühextrakt *
1 Knoblauchzehe

30 g schwarze Oliven
1 Teelöffel Salz
1 geh. TL Mehl (6 g)
etwas frischer Dill

* s. Austauschtabelle

Kohlrabireste oder frische Kohlrabi in einer Küchenmaschine (z.B. Oskar) mit dem Hackmesser fein pürieren. In einer Pfanne mit Wasser und Gemüsebrühextrat verrühren. Knoblauchzehe schälen und würfeln, Zucchini in Scheiben schneiden und beides in die Pfanne geben.

Deckel auflegen, zum Kochen bringen. Sobald Dampf unter dem Deckel austritt, auf kleinste Einstellung drehen und 14 Minuten dünsten.

Mit Salz abschmecken. Halbierte Oliven unterziehen. Mit Mehl bestreuen, unterrühren und unter Rühren nochmals aufkochen. Einen Teller füllen und mit etwas Dill dekorieren.