Wachtelbohnen in schlichtem Kohlrabiring

Vorbereitungszeit: 24 Std:; Zubereitungszeit: ca. 65 Min; Arbeitszeit 15 Min; Hauptmahlzeit für 1 Person

70 g Wachtelbohnen
135 g Wasser

1 Messerspitze Chili harrisari *
1 TL Zitronenschaum *
1 TL Gemüsesalz *
2 EL Olivenöl

300 g Kohlrabi (netto)
4 Teelöffel Olivenöl
1 gestr. TL Gemüsesalz *

100 g Kopfsalat
1 Tomate (90 g)

* s. Austauschtabelle

Bohnen in 135 g Wasser 24 Stunden einweichen. Im Einweichwasser zum Kochen bringen, auf kleinster Einstellung 45-60 Minuten köcheln lassen.

Kohlrabi schälen, in Scheiben schneiden (z.B. mit einer Küchenmaschine). Auf den Rand eines großen Esstellers geben mit Olivenöl beträufeln und mit Salz bestreuen. Chili, Zitrone, Salz und Öl verrühren. Die Bohnen abtropfen lassen, mit dieser Marinade verrühren und in die Mitte des Tellers legen.

Tipp: Der "brave" Vollwertler sollte erst mindestens die Hälfte des rohen Gemüses essen, bevor er sich an die Hirse macht, um die Verdauungsleukozytose zu vermeiden.