Bohnenkraut eingelegt

3 x Bohnenkraut (=125 g)
ca. 12 g Salz
ca. 180 g Öl

Bohnenkraut wenn nötig waschen und gut trocknen lassen. Im Zerkleinerer fein hacken, aber nicht pürieren. In einem leeren Honigglas Bohnenkraut, Salz und Öl übereinander schichten. Das Öl sollte reichlich über den Kräutern stehen. Mit dem Schraubdeckel gut verschließen (vorher beschriften) und im Kühlschrank aufbewahren.

Tipp:
Diese Art Kräuter einzulegen, lohnt sich immer, wenn man aus dem eigenen Garten Überstände hat oder wenn es gewisse Kräuter - wie das Bohnenkraut - nicht das ganze Jahr über gibt. Ist auch schön zum Verschenken.