Grobe Tomatenbohnenpfanne

Zubereitungszeit: ca. 30 Min; Hauptmahlzeit für 1 Person; vegan

200 g Wasser
1 TL Gemüsebrühextrakt *
3 große Tomaten (385 g)
1 rote Zwiebel (80 g netto)
3 Knoblauchzehen
55 g Hirse
125 g Bohnen (brutto)
1 TL Gemüsesalz *
2 Esslöffel Sonnenblumenöl

* s. Austauschtabelle

Wasser mit Gemüsebrühextrakt in einer Pfanne verrühren. Tomaten hineinsetzen, oben kreuzweise einschneiden. Zwiebel schälen und vierteln, in der Pfanne verteilen. Knoblauchzehen schälen, neben die Tomaten legen. Hirse in die Zwischenräume streuen. Von den Bohnen die Enden abknipsen, wenn nötig, die Bohnen in Stücke schneiden und zwischen die Tomaten legen.

Deckel auflegen und auf höchster Einstellung zum Kochen bringen. Sobald Dampf unter dem Deckel entweicht, auf kleinste Einstellung drehen und 25 Minuten dünsten lassen (die Tomaten sind dann je nach Größe noch bissfest).

Mit Salz bestreuen und Öl darüber träufeln.

Tipp: Statt des Öl schmeckt auch ein "Klatschen" Creme fraiche gut dazu.