Spitze Bohnenpfanne

Zubereitungszeit: ca. 23-25 Min; Hauptmahlzeit für 1 Person

200 g Wasser
2 TL Bohnenkraut eingelegt *
225 g Bohnen (brutto)
130 g Spitzkohl
3 Knoblauchzehen
1 rote Zwiebel (70 g netto)
55 g Dinkel
1-2 Teelöffel Gemüsesalz *
35 g Creme fraiche
etwas Petersilie

* s. Austauschtabelle

Wasser und Bohnenkraut in einer Pfanne verrühren. Von den Bohnen die Enden abknipsen, wenn nötig, die Bohnen in Stücke schneiden. Spitzkohl in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in feine Scheiben, Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden. Das Gemüse in die Pfanne geben. Dinkel flocken und am Rand der Pfanne ausstreuen.

Deckel auflegen und auf höchster Einstellung zum Kochen bringen. Sobald Dampf unter dem Deckel entweicht, auf kleinste Einstellung drehen und 15 Minuten dünsten lassen. Salzen, Creme fraiche hinzugeben und einmal durchrühren. Einen Teller füllen und mit etwas Petersilie bestreuen.

Tipp:
Ich habe in den letzten 3 Tagen sehr ähnliche Gerichte gekocht, das lag einmal daran, dass ich eine ordentliche Portion leckerste frischer Gartenbohnen vom Bioladen in der Biotüte letzte Woche bekommen hatte - und auch daran, dass es mir so gut geschmeckt hat. Wenn ich ähnliche Dinge zubereite mit kleinen Variationen, bin ich immer wieder erstaunt, wie unterschiedlich das doch schmeckt!