Marinierte Champs auf Salat

Zubereitungsdauer: ca. 15 Minuten; Hauptgericht für 1 Person; 100% tiereiweißfreie Rohkost

Marinade:
2 Esslöffel Sonnenblumenöl
2 Teelöffel Zitronenschaum
1 Prise Salz

215 g Champignons
50 g Porree

Dressing:
20 g Mandeln
1 Esslöffel Öl
3 Esslöffel Wasser
1 gute Prise Salz
40 g süße Trauben
4 g Basilikumkonzentrat *

100 g Römersalat (Kopfsalat)
etwas gehackte Petersilie

* s. Austauschtabelle

Marinadezutaten in einer Schüssel mit der Gabel verschlagen. Champignons ggf. mit einem Pinsel säubern, in feine Scheiben schneiden (z.B. in einer Küchenmaschine). Porree (weißer Anteil) in sehr feine Scheiben schneiden, die zu Ringen zerfallen. Beides zusammen gründlich mit der Marinade vermischen, am besten geht das mit den Händen.

Dressingzutaten zusammen 40 Sekunden gründlich mixen (z.B. in einem kleinen Mixer wie dem Mr. Magic). Salat waschen, trockenschleudern und in Streifen schneiden. In die Mitte eines großen Tellers legen, Dressing darüber gießen. Die marinierten Gemüse an den Rand legen und mit etwas Petersilie bestreuen.

Auf dieses Rezept bin ich besonders "stolz", weil es mir ohne Trockenfrüchte, Honig oder irgendwelche exotischen Zutaten gelungen ist, ein sehr, sehr leckeres Abendessen zu machen.