Gurkenknäcke (roh)

Zubereitungsdauer: ca. 10 Minuten + Trockenzeit; 2 Dörrsiebe; angelehnt an ein Rezept von Karen Knowler (YouTube); Rohkost

100 g Leinsamen
125 g Sonnenblumenkerne
225 g Salatgurke
1 EL Petersilie
80 g Möhre
1 kleine Knoblauchzehe
2 TL Zitronenschaum *
1 gestr. TL Salz

* s. Austauschtabelle

Herstellung beschrieben im Thermomix - eine kräftige Küchenmaschine / Hochleistungsmixer geht genauso gut.

Knoblauchzehe schälen. Gemüse grob in Stücke vorschneiden. Alles in den Thermomix geben und wie folgt mixen: 30 Sekunden Stufe 4, 20 Sekunden Stufe 6 (zwischendurch die Masse an den Seiten herunterschieben).: Die Masse fällt nicht mehr auseinander, die Sonnenblumenkerne sind nicht mehr sichtbar, der Leinsamen schon noch teilweise.

Backpapier in Größe der Trockensiebe ausschneiden. Mit einem Teigschaber gleichmäßig verteilen. Mit einem scharfen Messer Stücke vorschneiden. Bei 40-42 °C etwa 8 Stunden trocknen. Vorsichtig vom Backpapier lösen, umdrehen und trocknen, bis sie wirklich knusprig sind.

Tipp:
Wer Curry oder Paprikapulver unter die Masse mischt, bekommt sehr leicht andere Varianten.
Für "Normalesser" ist evtl. die Salzmenge zu gering - unter Rohkost wächst die Salzempfindlichkeit.