Blattsalat mit Kakaodressing

Vorbereitung: Mungbohnen 2 Tage lang keimen lassen; Zubereitungsdauer: ca. 10 Minuten; Hauptgericht für 1 Person
Rohkost

Dressing:
10 g Kakaobohnen
1 TL Zitronenschaum *
3 EL Sonnenblumenkernöl
1 gestr. TL Salz
6 EL Wasser
5 g Honig (1/2 TL)
1 Messerspitze Chili harrissariri *
1 kleine Knoblauchzehe, geschält

Feste Zutaten:
110 g Salat
55 g Champignons
70 g Mungbohnensprossen
1 größeres Radieschen

* s. Austauschtabelle

Kakaobohnen in einem kleinen Mixer (z.B. Mr. Magic) fein mahlen. Die anderen Dressingzutaten hinzugeben und 20 Sekunden lang mixen.

Salat waschen, trockenschleudern und kleinzupfen (oder schneiden). Auf einem Essteller verteilen. Champignons in Scheiben schneiden, in die Mitte häufeln. Mungbohnen im Kreis um die Pilze legen. Mit Dressing übergießen. Radieschen in Spalten schneiden und mit der "Farbe" nach oben symmetrisch in die Mungbohnen drücken.

Tipp: Schmeckt ungewohnt, aber nicht schlecht. Mal einen Versuch wert.