Kohlrabi-Kaki mit Walnussdressing

Zubereitungsdauer: ca. 15 Minuten; Hauptgericht für 1 Person
Keine Tierprodukte, Rohkost

110 g Römersalat
1 Kaki (195 g)
1 kleine Kohlrabi (netto 175 g)

Dressing:
1 TL Zitronenschaum *
1 TL Kerbelwürze *
1/2 TL Kräutersalz
1 EL Walnussöl, kalt gepresst aus ungerösteten Walnüssen
20 g Walnüsse
2 EL Sonnenblumenöl
6 EL Wasser

* (s. Austauschtabelle)

Salat gut waschen, abtropfen lasse und trockenschleudern. Kleinschneiden oder -zupfen. Auf einem Essteller verteilen. Von der Kaki 45 g abschneiden und mit den Dressingzutaten in einem kleinen Mixer (z.B. Mr. Magic oder Power Blender) 30 Sekunden lang mixen. Etwa die Hälfte am Rand auf den Salat geben.

Kohlrabi raffeln (z.B. mit einem Pürierstab mit Zerkleinerereinheit), in die Mitte häufeln. Kaki kleinschneiden und dekorativ um die Kohlrabi verteilen. Restliches Dressing über die Kohlrabi geben.