Weißkohlfrikadellen mit roter Gurkensoße

Zubereitungsdauer: ca. 15 Minuten; Hauptgericht für 1 Person
Keine Tierprodukte, Rohkost

Frikadellen:
190 g Weißkohl
60 g Pastinake
1 geh. TL Bärlauchcreme *
1 TL Kräutersalz *
30 g Sonnenblumenkerne
1 EL Sonnenblumenkernöl

Soße:
1 Knoblauchzehe
8 g Mandeln
45 g Rote Bete netto
1 EL Sonnenblumenöl
1 TL Zitronenschaum *
1/2 TL Salz
100 g Salatgurke
10 g Wasser

Dekoration:
Ein paar Ringe Endiviensalat

* s. Austauschtabelle

Frikadellen:
Gemüse grob vorschneiden und mit den anderen Frikadellenzutaten sehr fein raffeln, sodass sie sich formen lassen (z.B. im Thermomix: 1 Min Stufe 4, 4 Sek. Stufe 6, 4 Sek. Stufe 8). 5 Frikadellen formen und auf einen großen Essteller legen.

Die Soßenzutaten in einem kleinen Mixer (z.B. Mr. Magic, Magic Maxx oder Personal Blender) 30 Sekunden schlagen. Einen Teil der Soße über die Frikadellen gießen, mit ein wenig Endiviensalat dekorieren.

Tipp: Statt Pastinaken schmecken auch Petersilienwurzel oder Möhren. Oder einfach nur Weißkohl.