Multigewürzmischung

Dieses Mal habe ich alle Gewürze gemahlen verwendet:

4 TL Koriander
4 TL Kümmel
2 TL Kurkuma
2 TL Kardamom
2 TL Safranwurzel *
1 TL Ingwer
1/2 TL Zimt

* Gibt es in Lahnstein zu kaufen; wer das nicht hat, durch eine kleine Menge Safran ersetzen (siehe unten den "Hinweis").

Alle gemahlenen Gewürze in einen Becher geben. Mit einem Deckel verschließen und gut durchschütteln.

Hinweis:
Eine aufmerksame Leserin (danke schön!) machte mich darauf aufmerksam, dass Safranwurzel laut Wikipedia dasselbe ist wie Kurkuma. Hmmm. Also in Lahnstein wurde das als etwas Besonderes verkauft, von derselben Pflanze wie die feinen Safranfäden, aber eben von der Wurzel und somit preiswerter. Mein Mitbringsel aus Lahnstein ist auch grober und dunkler als ich Kurkuma kenne. Ich kann nur sagen: Ich weiß es nicht. Im Zweifelsfalle kann man die Safranwurzel weglassen, durch Kurkuma oder halb durch Kurkuma ersetzen.