Vanilleflöckchen

Für 3 Backbleche

450 g Einkorn
50 g Buchweizen
2 TL Weinsteinbackpulver
1 Prise Salz
1 guter TL gem. Vanille
100 g Walnüsse
100 g Mandeln
85 g Sahne
25 g Wasser
200 g Butter
225 g Honig

* s. Austauschtabelle

Zwei bis drei Stunden vor dem Backen die Butter aus dem Kühlschrank nehmen. Herstellung beschrieben im Thermomix, geht natürlich auch mit jeder anderen Maschine oder mit der Hand.

Einkorn mit Buchweizen mischen und fein mahlen. Salz, Backpulver und Vanille unterrühren. Mandeln und Walnüsse fein mahlen (z.B. 10 Sekunden/Stufe 6, 10 Sekunden Stufe 10 im Thermomix). Alle Zutaten in den Thermomix geben und 4 Minuten auf der Knetstufe kneten lassen.

In eine Teigschüssel geben und die Schüssel in eine Plastiktüte stecken. 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Teig mit einer Gebäckspritze in Flockenform nebeneinander auf mit Dauerbackfolie ausgelegte Backbleche setzen. In den kalten Ofen (Umluft) schieben und ca. 18-20 Minuten bei 175 °C backen. Auf ein Kuchengitter geben, auskühlen lassen und in einer gut schließenden Metalldose aufbewahren.

Tipp:
Statt Buchweizen kann man auch Hafer nehmen.
Wer möchte, nimmt nur Mandeln oder nur Walnüsse. Ich habe gemischt, damit die Walnüsse nicht allzu sehr durchschmecken.