Austerpfanne

Keine Tierprodukte
ca. 20 Minuten; Hauptmahlzeit für 1 Person

4-5 Esslöffel Olivenöl
270 g Austernpilze

30 g Cashewnüsse
1 gestr. TL Salz
2 Esslöffel Mandelöl *
50 g Wasser
1 Mandarine (netto 50 g)

* s. Austauschtabelle

Öl in eine Pfanne geben. Pilze zerpflücken, in die Pfanne geben. Deckel auflegen, bei höchster Einstellung zum Kochen bringen, bis deutlich Dampf unter dem Deckel entweicht. Auf kleinster Einstellung 10 Minuten dünsten, ohne den Deckel anzuheben.

Cashewnüsse, Salz, Öl, Wasser und Mandarine 30 Sekunden in einem kleinen Mixer mischen. Unter die Pilze rühren und einmal aufkochen.

Hinweis:
Gut als Beilage schmeckt dazu: Reis, Hirse oder Brot - mir war es nach einer kleinen Rohkost aber auch so genug.