Winterkuchen

100 % Rohkost

Nach einem Rezept von H. Wandmaker, das mir einmal eine Leserin zugeschickt hatte.

150 g Mandeln
75 g Kokosstreifen
115 g Walnüsse
125 g Rosinen
100 g Honig
1 TL getrocknete Orangenschale
1/2 Apfelsine (70 g)
1 Löffelspitze gem. Vanille (wer strenge Rohkost macht: Es gibt keine Vanille in Rohkostqualität.)

Herstellung im Thermomix. Geht natürlich auch mit einer Küchenmaschine oder einem Mixer.

Mandeln, Kokosstreifen und Walnüsse fein mahlen (10 Sekunden Stufe 8, 10 Sekunden Stufe 10). Die restlichen Zutaten hinzugeben und 10 Sekunden auf Stufe 4 laufen lassen, dann auf der Knetstufe noch 20 Sekunden.

Eine kleine Springform (ca. 18 cm Durchmesser) mit Haushaltsfolie auslegen, sodass auch die Wände damit bedeckt sind (also zwei Streifen kreuzweise legen). Die Masse hineingeben, mit der nassen Hand herunterdrücken und glattstreichen. Ein paar Kokosstreifen in Stücke brechen und am Rand entlang legen. Folie oben locker schließen und Kuchen vor dem Anbrechen mindestens 12 Stunden im Kühlschrank stehen lassen. Hält kühl aufbewahrt recht lange... wenn nicht vorher aufgeknabbert.