Geriebene Zitronenschale

Es gibt drei Varianten. Für zwei (2 + 3) erfolgt die Herstellung mit dem Magic Maxx. Bei größeren Mengen eignet sich auch der Thermomix.

(1) Mit einer mikrofeinen Reibe die Schale der Zitrone abreiben. Auf einem Tellerchen auf die Heizung stellen und trocknen lassen.

(2) Mit einem Kartoffelschälmesser vorsichtig die gelbe Außenschicht abschälen. Auf einem Tellerchen auf die Heizung stellen, trocknen lassen und dann mit dem flachen Messer des Magic Maxx mahlen, bis es ganz fein ist.

(3) Die Zitrone wie eine Apfelsine schälen, d.h. das Weiße verbleibt auch an der Schale. Auf einem Tellerchen auf die Heizung stellen, trocknen lassen und dann mit dem flachen Messer des Magic Maxx mahlen, bis es ganz fein ist.

Variante 1 ist meiner Erfahrung nach besonders aromatisch. Lange haltbar sind alle Varianten. Andere Zitrusfrüchte eignen sich natürlich genauso. Wer Wert auf Rohkostqualität legt, trocknet im Dörrgerät bei 41 °C.