Kartoffeln mit karibischer Linsensoße

Zubereitungsdauer: ca. 25 Minuten; mit einer ausreichenden Rohkost Hauptmahlzeit für 1 Person / vegan

50 g gelbe und rote Linsen
150-200 g Wasser
1/2 TL Salz
1 TL Kokosöl
1 gestr. TL Karibikgewürz *
25 g Kokosöl
150 g Kartoffeln
etwas Petersilie

* s. Austauschtabelle

Linsen mit dem Wasser in einem kleinen Topf mit geschlossenem Deckel zum Kochen bringen, sobald es kocht, auf kleinster Einstellung 16 Minuten weiter köcheln lassen. Mit Salz, Öl und Gewürz pürieren.

Kartoffeln unter fließendem Wasser gut abbürsten. Längs halbieren. Kokosöl in einer Pfanne zerlassen, Kartoffeln mit der Schnittseite nach unten in das Öl setzen. Deckel auflegen, auf höchster Einstellung zum Kochen bringen. Sobald Dampf unter dem Deckel austritt, auf kleinste Einstellung drehen und 16 Minuten dünsten.

Kartoffeln auf einen Teller geben, mit etwas Soße umgießen und mit Petersilie dekorieren.

Tipp:
Bei der Wassermenge für die Soße bin ich mir nicht sicher: Mir war das Wasser übergekocht, da habe ich nachgefüllt, natürlich konnte ich das nicht exakt nachfüllen. Es kann also sein, dass ich zu viel Wasser hinzugegeben habe und die Soße daher etwas dünnflüssiger war als geplant.