Marmorbohnensuppe

Vorbereitung: 12-24 Stunden einweichen; Zubereitungsdauer: ca. 40+30 Minuten; ca. 10 Suppenteller / vegan

500 g Marmorbohnen
2 (= 2000 g) Liter Wasser
200 g Kartoffeln
1 geh. TL  Paprika edelsüß
3 TL Salz
90 g Wasser
1 Zwiebel (65 g)
1 große Knoblauchzehe (8 g)
1 MS Chili harrissari *

* s. Austauschtabelle

Bohnen vom Abend bis zum nächsten Mittag in 2 Liter Wasser einweichen (= ca. 18 Stunden). Im Einweichwasser zum Kochen bringen, 40 Minuten kochen und dann auf der ausgeschalteten Herdplatte bis abends stehen lassen.

Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, würfeln und in die Suppe geben. Unter fließendem Wasser gut abgebürstete Kartoffeln in Scheiben schneiden, mit Paprikapulver, Salz und Wasser in einem kleinen Mixer ganz glatt schlagen und mit der Suppe verrühren. Zum Kochen bringen, ca. 20-24 Minuten köcheln lassen. Mit Chili harrissari abschmecken, Teller füllen und mit Petersilie dekorieren.