Mungäne Champignons

Vorbereitung: Bohnen einweichen 8-10 Stunden; Dinkel sprossen lassen*: 2-3 Tage
Zubereitungsdauer: ca. 30 Minuten; Hauptgericht für 1 Person / vegan

75 g Mungbohnen
180 g Wasser
35 g Champignons
25 g Zwiebel (netto)
etwas Kräutersalz *
2 EL Sonnenblumenöl

Salat:
Dressing:
10 g Haselnüsse
1 gestr. TL Kräutersalz
15 g Rhabarber
10 g Zitronensaft
2 EL Sonnenblumenöl
1 Löwenzahnblüte aus "Gelbgezahnter Honig" *
1-2 TL roher Agavennektar *
30 ml Wasser

Gemüse:
65 g grüner Salat
90 g Dinkelsprossen
1 Tomate (115 g)

* s. Austauschtabelle

Mungbohnen 8-10 Stunden in 180 ml Wasser einweichen. Champignons in dünne Scheiben schneiden, Zwiebel würfeln und zu den Bohnen geben. Zum Kochen bringen, anschließend auf kleiner Einstellung 16 Minuten garen. Salz und Öl unterrühren.

Salat zubereiten und als Erstes essen:

Die Dressingzutaten in einem kleinen Mixer gut verquirlen. Salat waschen, abtropfen lassen und trockenschleudern. In Streifen schneiden und auf einen großen Teller legen. Sprossen darüber verteilen. Tomate halbieren, jede Hälfte in Scheiben schneiden. Gefächert jeweils auf eine Seite des Tellers legen. Dressing darüber verteilen.