Austernpilze in Zitronensoße

Keine Tierprodukte
ca. 15 Minuten; mit einer Beilage (Brot benötigt keine Extrazeit) Hauptmahlzeit für 1 Person

30 g Kokosöl
325 g Austernpilze
30 g Sonnenblumenkerne
1 TL Salz
20 g Zitronensaft
30 g Sonnenblumenöl
100 g Wasser

Kokosöl in eine Pfanne geben und heiß werden lassen. Pilze zerpflücken, in die Pfanne geben. Deckel auflegen, bei höchster Einstellung zum Kochen bringen, bis deutlich Dampf unter dem Deckel entweicht. Auf kleinster Einstellung 7-8 Minuten dünsten, ohne den Deckel anzuheben. Die Soßenzutaten unter die Pilze rühren und einmal aufkochen.

Hinweis: Gut als Beilage schmeckt dazu Reis, Hirse oder Brot.

Diese Soße erinnert mich im Geschmack ein wenig an eine Sauce Hollandaise - und das ganz ohne Tierprodukte! Cremig wie Schmand ist sie auf jeden Fall. Ein sehr leckeres Essen!