Campoffeln in grüner Soße

Zubereitungsdauer: ca. 25 Minuten; Hauptgericht für 1 Person;

185 g kleine Kartoffeln
100 g Chamignons
75 g Wasser
20 g Kürbiskernmus *
1 TL Zitronensaft (6 g)
65 g Wasser
1/2 TL Kräutersalz

Dressing:
1-2 Prisen Salz
Frisch gem. schw. Pfeffer
2 EL Walnussöl *
2 TL Apfelessig

50 g grüner Salat
1 Tomate 100 g
75 g Salatgurke

* s. Austauschtabelle

Wasser in eine kleine (20 cm) Pfanne geben. Kartoffeln unter fließendem Wasser gut abbürsten, in Scheiben schneiden, Champignons ebenfalls in Scheiben schneiden und zusammen in die Pfanne geben. Deckel auflegen, auf höchster Einstellung erhitzen, bis Dampf unter dem Deckel austritt. Auf kleinster Einstellung 15-16 Minuten dünsten, ohne den Deckel anzuheben. Die Soßenzutaten in einem kleinen Mixer ganz glatt quirlen, in der Pfanne mit der Kochflüssigkeit verrühren und einmal aufkochen. Während die Kartoffeln garen, den Salat zubereiten und essen:

 

Salat waschen, trockenschleudern, in Streifen schneiden und auf einen Teller legen. Tomate und Gurke in Scheiben schneiden, auf dem Salat verteilen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen, Öl und Essig darüber träufeln.