Kartoffelpuffer Kross

Zubereitungszeit: ca. 35 Min; mit einer Rohkost vorher ausreichend für 2 Person als Hauptgericht; ergibt 4-5 Plätzchen, vegan

440 g Kartoffeln
2 EL Sonnenblumenkerne
30 g Sonnenblumenöl
2 EL Buchweizen
1 TL Salz
4 EL Nackthafer
etwas frisch gemahlener Pfeffer
Olivenöl zum Ausbacken

s. Austauschtabelle *

Kartoffeln unter fließendem Wasser gut abbürsten, vorschneiden und fein raffeln (z.B. im Krupps Speedy). Buchweizen mahlen, Hafer flocken. Alle Zutaten gut miteinander verrühren und ein paar Minuten stehen lassen.

2-3 EL Olivenöl in eine Pfanne geben (gut geeignet: keramikbeschichtet). Heiß werden lassen, mit einer Suppenkelle vier Puffer in die Pfanne geben (ist eine 24-cm Pfanne, wer eine kleinere Pfanne hat, backt in mehreren Durchgängen). Auf hohe mittlere Hitze drehen, 4 Minuten auf einer Seite braten, dann 4 Minuten auf der anderen Seite.

Tipp: Zum Braten der Puffer kann man statt Olivenöl auch Erdnussöl oder Kokosöl (hochwertiges!) nehmen.

Die fertigen Puffer sind sehr schön kross, ähneln fast einem Bratling.