Brennendes Pesto

Ein Marmeladenglas und zwei Honiggläser / vegan, Rohkost

150 g Brennnesseln (zarte Spitzen)
190 g Sonnenblumenöl
100 g Sonnenblumenkerne
100 g junger Weißkohl
1 leicht geh. EL Salz
1 Kohlrabi (240 g brutto)
1 Knoblauchzehe
1 EL Grillgewürz oder ein bisschen Chilipulver
1 Knoblauchzehe

Herstellung in einem kräftigen Mixer (Thermomix oder Vitamix). Kleinere Teilmengen davon auch im Mr. Magic o.ä.

Brennnesseln waschen und trockenschleudern. Von der Kohlrabi grobe Schadstellen abschneiden, schälen ist nicht erforderlich, grob vorschneiden, ebenso den Kohl. Die Zutaten der Reihenfolge nach in den Mixer geben und sehr gut mixen. Auf Gläser verteilen, die Oberfläche mit Öl begießen.

Pestos halten meiner Erfahrung nach locker bis zu einem halben Jahr.

Tipp:
Eignet sich nicht nur als Dip, Dressinggrundlage und Aufstrich, sondern ist auch sehr lecker unter gekochte Kartoffelscheiben gerührt!