Kartoffel à la Thai

Vegan

25 g Kokosöl
130 g Kartoffeln
200 g Champignons
130 g Kokosmilch
1 TL Hanfcurry *
1 gestr. TL Salz
1 geh. TL Erdnussmus
1 TL Zitronenschaum *

s. Austauschtabelle *

Kokosöl in eine Pfanne geben. Kartoffel gründlich unter fließendem Wasser abbürsten, mit den Champignons in Scheiben schneiden. In die Pfanne geben, mit Curry und Salz bestreuen und Kokosmilch dazugießen. Untereinander rühren, Deckel auflegen und bei höchster Einstellung zum Kochen bringen, bis Dampf unter dem Deckel entweicht. Dann auf kleinster Einstellung 15 Minuten dünsten. Mit Salz und Zitronenschaum abschmecken, Erdnussmus einrühren und nochmals aufkochen, damit es etwas dickt. Mit etwas Petersilie garnieren.

Vor dem Essen gab es als Rohkost eine Banane und eine Handvoll grüne Trauben.

Tipp: Gut schmecken auch ein paar Cashewnüsse, die mitgekocht werden.