Kekskuchen (kalter Hund)

Teig:
400 g Vollkornplätzchen
 
Schokomasse:
150 g Kokosöl
140 g Honig
1/2 TL gem. Vanille
2 TL Rum
50 g Kakaopulver

Plätzchen mahlen (z.B. ein paar Sekunden auf Stufe 8 im Thermomix). Eine kleine Kastenform mit Haushaltsfolie auskleiden.

Für die Schokomasse das Kokosöl auf kleiner Einstellung erhitzen, bis es flüssig ist. Mit einem Mixer oder auch einem Handrührgerät gut mit den anderen Zutaten vermischen. Eine Lage Schokolade auf den Boden streichen, mit einer Schicht "Keksmehl" belegen. Eventuelle Lücken mit Bruchstücken füllen. Darauf eine Schicht Schokomasse, dann wieder Kekse usw. Die letzte Schicht sollte Keksmehl sein. In den Kühlschrank stellen und gut fest werden lassen. Hält sich eingepackt sehr lange.

Hinweis:
Man kann die Plätzchen auch nur brechen, statt sie zu mahlen. Gute Verwertung für Plätzchen, die nicht ganz so dolle gelungen sind :-)