Dreiecksfladen Indian Style

Vegan

1/2 Würfel Bio-Hefe (20 g)
100 g Wasser
220 g Dinkel
280 g Sechskorngetreide *
2 gestr. TL Salz
1 TL Kurkuma
1/2 TL Asafoetida
1/2 TL Hanf-Curry *
1 TL Cumin gem.
1/2 TL gem. Koriander
210 g Wasser
1-2 EL Öl

Zum Bestreuen:
Weißer Mohn (Khus Khus)
Schwarzkümmel

s. Austauschtabelle

Herstellung im Thermomix. Hefe mit 100 g Wasser in einer kleinen Schüssel verrühren. Getreide mischen und fein mahlen. Salz und Gewürze unterrühren. Hefewasser und 210 g Wasser in den Thermomix geben, die Mehlmischung darauf schütten und 2,5-3 Min auf der Knetstufe verarbeiten. Gut mit der Hand durcharbeiten, in eine Peng-Schüssel geben und ca. eine Stunde gehen lassen (der Deckel war dann stark gewölbt, aber noch nicht "geploppt").

Nochmals durchkneten und in 10 gleiche Teile wiegen (bei mir je 84 g). Mit jedem Teil wie folgt vorgehen: kurz durchkneten, mit den Händen in Handtellergröße auseinanderdrücken, dünn mit Öl bepinseln oder bestreichen, auf die Hälfte klappen. Oberfläche wieder mit Öl bepinseln, wiederum auf die Hälfte klappen (also jetzt 1/4 Kreis). Mit dem Teigroller als dreieckig auseinander rollen. Nebeneinander auf 2 mit Dauerbackfolie ausgelegte Backbleche legen, einsprühen und mit Gärfolie abdecken.

Ofen (Umluft) auf 250 °C vorheizen, in dieser Zeit gehen die Fladen. Auf dem Boden steht eine ofenfeste Form mit Wasser. Die Fladen zur Hälfte mit Schwarzkümmel, die anderen mit weißem Mohn bestreuen und in den Ofen schieben. 25 Min bei 175 °C backen, Klopfprobe machen.

Auf ein Kuchengitter geben, einsprühen und auskühlen lassen.

Tipp: Schmecken sehr lecker in ein wenig Öl gedippt!