Gelber Nussstollen 2010

Teig ohne Tierprodukte

knapp 2 Päckchen frische Biohefe (= 76 g)
300 g Wasser
500 g Gelbweizen
250 g Dinkel
6 Gewürznelken
1 TL Salz,
1 EL Lebkuchengewürz *
250 g Honig
125 g Öl
250 g Rosinen
85 g Mandeln
55 Haselnüsse
110 Cashewnüsse
100 g Orangeat *
250 g Honigmarzipan

* s. Austauschtabelle

Beschreibung mit der Teigknetmaschine, mit der Hand / Küchenmaschine geht das sicherlich auch.

Hefe zerbröckeln und in der Teigknetmaschine mit 300 ml lauwarmem Wasser 3 Minuten verrühren. Getreide mit den Nelken fein mahlen, Lebkuchengewürz und Salz untermischen. Zu dem Hefewasser geben, Öl und Honig hinzufügen und 8 Minuten kneten lassen. Rosinen und unzerkleinerte Nüssen weitere 4 Minuten unterkneten lassen.

Teigschüssel in eine große Plastiktüte stecken und 4 Stunden gehen lassen. Nochmals 4 Minuten durchkneten. Zwei Kastenformen (eine 30-cm, eine 25 cm) mit Butter einfetten und mit Teig auslegen. Marzpan in Streifen schneiden und eine Schicht damit legen. Mit Teig abschließen. Mit der nassen Hand glattstreichen. Beide Formen unter Plastikabdeckung eine Stunde gehen lassen.

Ofen (Umluft) auf  250 °C vorheizen. Stollen in den Ofen schieben und 45 Minuten bei 175 °C backen. Stollen auf ein Gitterrost legen. Wer unbedingt will, kann Butter zerlassen und die heißen Stollen damit bestreichen. Abgekühlt in Alufolie wickeln. Sollte ein paar Tage ziehen. Backtemperatur: 45 Min: 175 °C (Umluft)