Süße Safranhirse

Zubereitung ca. 25 Min; Hauptspeise für 1 Person oder Nachspeise für 3-4 Personen

Hirse in einem Topf mit 205 g Wasser zum Kochen bringen, auf kleinster Einstellung (Deckel geschlossen) 10 Minuten erhitzen. Safran zwischen den Fingern zerkrümeln und mit der Sahne verrühren. Öl und Honig unter die Hirse rühren; Safran mit Sahne und 50 g Wasser vermischen. Eine Minute erhitzen, dann Rosinen, Cashewnüsse und Kardamom unterrühren. Unter ständigem Rühren 5 Minuten erhitzen (eventuell die Hitze ein kleines bisschen vergrößern.

Ergänzung:
Mir war das Ganze etwas sehr süß. Die Hälfte Honig tut es bestimmt auch, also ca. 15-20 g.
Braune Rosinen oder klein geschnittene Datteln eignen sich ebenfalls.