Vanillige Scheibchen

Getreide mischen, in der Getreidemühle fein mahlen. Mandeln fein mahlen, z.B. in 2 Portionen in einem kleinen Mixer. Alle Zutaten zusammen verkneten, dabei darauf achten, dass die Vanille nicht klumpt. Erst einmal ohne Wasser beginnen, nur wenn der Teig bröselt, vorsichtig mehr hinzugeben.

In Plastik gewickelt 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Rollen von 2-3 cm Länge formen (nicht einfach, da Teig recht brüchig ist). In Scheiben schneiden und nebeneinander auf ein mit Dauerbackfolie ausgelegtes Backblech legen. Blech in den kalten Ofen schieben und 20-25 Min bei 175 °C (Umluft) backen.