Lockeres Mohnbrot

  1. Hefe in 150 g Wasser verrühren.
  2. Dinkel und Emmer zusammen fein mahlen, einen Teil Mehl (ca. 8 Esslöffel) mit dem Hefewasser so verrühren, dass sich ein Brei ergibt.
  3. Hefe-Mehlmischung abdecken und 20 Minuten ruhen lassen.
  4. Rest Mehl mit den anderen trockenen Zutaten vermischen.
  5. 600 g Wasser in die Teigknetmaschine geben, darauf die Mehlmischung, obenauf die Hefe.
  6. 6 Minuten kneten lassen (bis sich ein schöner "Teigkloß" ergibt). Zu einer Kugel unter Spannung formen.
  7. Die Teigschüssel in eine große Plastiktüte stecken, 90 Minuten gehen lassen.
  8. Nochmals 2-3 Minuten kneten lassen.
  9. Eine große Zenker-Brotform (ca. 30 x 11 cm) mit Butter einfetten. Teig hineingeben, mit der nassen Hand herunterdrücken. Form in die Plastiktüte stecken, 30 Minuten gehen lassen.
  10. Ofen auf 250 °C (Umluft) vorheizen, auf den Boden eine ofenfeste Form mit Wasser stellen.
  11. Brot kreuzweise einschneiden und mit Wasser einsprühen. Einschieben, 15 Min auf 250 °C, dann 40 Min auf 200 °C backen. Auf ein Gitterrost stürzen, Klopfprobe machen und mit Wasser einsprühen.