Shepherd's Pie Indian Style

Der Shepherd’s Pie besteht aus zwei Schichten, einer Unter- und einer Oberschicht. Die Untere besteht für Vegetarier aus Gemüse, die Obere aus Kartoffelpüree; das ganze wird überbacken. Hier nun die eingeindischte Version :-)

Vorbereitung: Augenbohnen 12 Stunden einweichen, 24 Stunden keimen lassen

Augenbohnen am Morgen des Vortags 24 Stunden in Wasser einweichen, ab dem Morgen keimen lassen.
Augenbohnen mit 50 g Wasser zum Kochen bringen, dann auf kleinster Einstellung 30 Minuten köcheln.

Kartoffeln unter fließendem Wasser abbürsten, in Scheiben schneiden. Sellerie würfeln. Kokosöl und Wasser in eine kleine Keramikpfanne geben, Kartoffeln und Sellerie hinzufügen. Mit aufgelegtem Deckel zum Kochen bringen, bis Dampf entweicht. Dann auf kleinster Einstellung 15 Minuten dünsten. 1 TL Salz, Garam masala und Paste unterrühren. Auf einen flachen Teller geben und mit einem Kartoffelstampfer pürieren, das muss nicht sehr fein sein.

Sonnenblumenkerne mit Öl, Salz, 70 g Wasser und Kurkuma im kleinen Mixer glatt schlagen. Unter die Augenbohnen rühren und aufkochen. Eine kleine Auflauf-/Lasagneform mit etwas Öl einpinseln. Augenbohnen hineingeben. Mit dem Kartoffelpüree bedecken. In den kalten Ofen schieben, 10 Minuten bei 225 °C backen, dann noch 5-6 Minuten grillen.

 * s. Austauschtabelle