Rotweiß-Sauerkraut

100 % vegane Rohkost;
Zubereitungszeit ca. 20 Minuten; Standzeit: 2 Tage; Wartezeit 6-8 Wochen

1050 g Weißkohl
750 g Rotkohl
40 g Salz
9 Lorbeerblätter
15 Gewürznelken
15 schwarze Pfefferkörner
6 Kardamomkapseln

Die äußeren Blätter vom Kohl entfernen, falls sie trocken sind. Kohl in mehrere Portionen teilen und in einer Küchenmaschine mit dem Hackmesser mit der Pulsfunktion kleinschneiden. Das ist bei mir teilweise feiner geworden, als ich wollte. Portionsweise in eine große Schüssel geben, jeweils mit dem entsprechendem Anteil Salz vermischen. Mit der Hand einmal gut durchkneten. Mit einem Tuch abdecken und eine Stunde stehen lassen.

Ein Glas entsprechender Größe (sollte 2 Liter fassen) mit kochendem Wasser ausspülen. Kohl hineingeben, zwischendurch 3 Mal jeweils die Gewürze einstreuen. Immer wieder nach unten drücken. Den Stößel auf die Oberfläche drücken, verschließen.

2-3 Tage dunkel bei Raumtemperatur angären lassen, dann im Keller dunkel 6-8 Wochen stehen lassen.