Blumenkohl mit Fladenbrot

Brot

Getreide fein mahlen, mit den anderen trockenen Zutaten mischen. Flüssigkeiten gründlich unterkneten, zu einer Kugel formen und abgedeckt 20-30 Minuten ruhen lassen. Teig in zwei Hälften teilen, jede Hälfte zu einem dünnen Fladen von 11-12 cm ausrollen. Eine beschichtete Pfanne heiß werden lassen, bis ein Wassertröpfchen darin "platzt". Fladen hineingeben, Rand mit Öl bestreichen. Es steigen Blasen auf. Umdrehen, gleiches Vorgehen. Eventuell nochmals drehen, bis die Fladen braune bis dunkelbraune Flecken haben. Ich habe sie in einer 20-cm Pfanne hintereinander gebacken. Mit dem Gemüse servieren.

Ergänzung:
Der Test mit Backpulver zeigte - die Blasenbildung geht dann sehr gut, aber ich fand den Teig irgendwie "zäh"..

Gemüse

Erdnussöl sehr heiß werden lassen, Senf- und Mohnkörner hineingeben, sofort den Deckel auflegen. Wirsingpaste einrühren. Blumenkohl klein schneiden, kurz darin anbraten. Tomate in Stücken und Wasser hinzugeben, alles einmal gut verrühren. Deckel auflegen, auf höchster Einstellung zum Kochen bringen, bis Dampf unter dem Deckel entweicht. 13-15 Minuten dünsten (nach 15 Min ist das Gemüse sehr schön weich). Salz und Curry unterrühren, auf einen Teller geben und mit etwas Petersilie dekorieren.

* s. Austauschtabelle