Gerstenwaffeln mit Mangocreme

Teig:

Mangocreme:

Deko:

Weizen, Gerste und Leinsamen mischen und fein mahlen. Die Nüsse getrennt mahlen und alle trockenen Zutaten miteinander vermischen. Öl, Wasser und grob zerkleinerte Banane mit dem Handrührgerät glatt rühren: Achtung, das spritzt sehr, daher auf kleiner Stufe anfangen! 20-30 Minuten zum Quellen stehen lassen. Waffeleisen heiß werden lassen, mit Öl einpinseln. 3-4 Esslöffel Teig (= die Hälfte des Teigs) gleichmäßig darin verteilen und 4-5 Minuten backen.

Für die Mangocreme von einer reifen Mango etwa die Hälfte abschneiden, grob zerkleinert mit Zitronensaft und Cashewnussmus im kleinen Nassbecher des Vitamix, langsam beginnen, gut verschlagen.

Die Creme mit den Waffeln essen oder sie darauf streichen. Eventuell noch einen Teelöffel Honig darüber träufeln.

Lecker und macht schön müde :-)