Kohlrabi-Tagliatelle mit Pseudo-Hackfleischsoße

Kohlrabi:

Soße:

Für die Soße die Möhre in Scheiben schneiden; Selleriecreme, Öl, Zitronensaft, Salz und Wasser im großen Becher eines Magic gründlich verquirlen. Rotkornweizen flocken, Sonnenblumenkerne ebenfalls flocken und hinzufügen, nochmals gut durchmischen. Mit einem Löffel die Linsensprossen unterrühren. Einen Teil der Soße über die Nudeln gießen und mit Mungbohnensprossen als Dekoration bestreuen.

s. Austauschtabelle