War eines der Rezepte, die nicht mehr in das Buch "Immer öfter vegetarisch" gepasst haben.

Sattmacher-Frühstück

Vorabend: Getreide schroten, mit 90 g Wasser verrühren und abgedeckt über Nacht stehen lassen (nicht im Kühlschrank). Die Mandeln getrennt in etwas Wasser einweichen.

Morgens: Die abgetropften Mandeln (bis auf 4 Stück) mit Banane, Zitronensaft und grob vorgeschnittenem Apfel im großen Becher eines kleinen Mixers pürieren, unter den Schrot ziehen. Die Ananasscheibe in feine Streifen schneiden, fünf Stückchen zurückhalten, den Rest würfeln und unter das Müsli rühren. Die restlichen Streifen hochstehend am Rand entlang stecken. Kiwi schälen, in fünf Scheiben schneiden, jeweils flach vor einen Ananasstreifen legen, in die Mitte des Gerichts die vier restlichen Mandeln legen.

 

 

* s. Austauschtabelle

zurück