War eines der Rezepte, die nicht mehr in das Buch "Immer öfter vegetarisch" gepasst haben. 

Petersilienwurzelknäcke

(vegane Rohkost)

Dinkel fein mahlen. Gemüse waschen und grob vorschneiden, Apfel vierteln. Alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben und mit dem Stößel zu einer glatten Paste verarbeiten. Mit einem Spatel auf zwei Folien auftragen und mit Sonnenblumenkernen bestreuen. Mit dem nassen Spatel Stücke vorziehen und 24 Stunden bei 40 °C trocknen. Dann umdrehen, nochmals 6 Stunden trocknen. Beim Excalibur habe ich 2 Einschübe voll bekommen.

Petersilienwurzeln sind nicht einfach die Stängel von normaler Petersilie! In den Wintermonaten bekommen wir sie auf dem heimischen Markt.

 

* s. Austauschtabelle

zurück