War eines der Rezepte, die nicht mehr in das Buch "Immer öfter vegetarisch" gepasst haben. 

Ananas-Frischkorngericht

Haselnüsse am Vorabend in Wasser einweichen. Morgens den Apfel vierteln, in einem kleinen Mixer mit dem Zitronensaft und einer halben Banane pürieren. Die abgetropften Nüsse und die frisch durchgespülten Sprossen unterrühren und in eine kleine Schüssel geben. Die Ananasscheibe schälen, vier Mal längs durchschneiden, das ergibt 8 Stücke. Die Stücke mit der Spitze nach unten an den Rand des Müslis stecken, in die Mitte 4 Mandeln legen.