Hirse-Kokospudding

Rohkost

Cashewnüsse in 45 g Wasser mindestens 6 Stunden einweichen. Mit Öl, Zitrone, Honig und Wasser in einem kleinen Mixer verquirlen. Eine Weile durchziehen lassen. Hirse fein mahlen, unterrühren, schließlich die Kokosraspeln einrühren. In kleine Schüsselchen geben und mit Inkabeeren dekorieren. Gut passen auch ein paar Kakaonibs als Dekoration.

Sicher geht das auch mit Nichtrohkost-Zutaten. Aber gerade bei den Kokosraspeln ist bei guter Qualität der Unterschied schon deutlich!