Lebkuchen

Mandeln, Haselnüsse und Öl in einem Hochleistungsmixer möglichst zu einer Paste verarbeiten, Wasser und Honig bald hinzugeben, dann geht das einfacher. Dinkel mahlen, mit Backpulver, Lebkuchengewürz und Salz vermengen, unter die Nussmasse kneten. Das Orangeat vorsichtig einarbeiten. Masse auf ein mit Dauerbackfolie ausgelegtes Backblech stürzen, mit nassen Händen auseinanderdrücken und mit dem Teigschaber Stücke vorzeichnen. In den kalten Ofen schieben und bei 150 °C (Umluft) etwa 30 Minuten backen. Die Stücke sollen außen leicht farbig werden und innen noch ein wenig feucht bleiben.