Augenbohnen-Suppe mit Spinat

175 g Augenbohnen
900 g Wasser
1 Kartoffel (120 g)
1 Zwiebel (70 g netto)
1-2 Knoblauchzehen
65 g Wasser
135 g Spinat (netto; nass vom Waschen)
1 TL Paprikapulver edelsüß
1-TL Salz
Augenbohnen am Vorabend in 900 g Wasser einweichen. Zum Kochen das Wasser in den Schnellkochtopf abgießen (= 470 g), Bohnen hinzufügen. Kartoffel waschen, in Stücke schneiden. Zwiebel schälen, würfeln. Knoblauchzehen abziehen und alles in den Schnellkochtopf geben. Auf dem 2. Ring 10 Minuten kochen, dann langsam abdampfen lassen.
65 g Wasser in eine Pfanne (20 cm) geben, Spinat gründlich waschen und kleinschneiden, in die Pfanne geben. Sobald die Bohnen noch 4 Minuten zu kochen haben, den Spinat als Gemüsepfanne 7-8 Minuten dünsten. Paprika und Salz zu der Suppe geben, umrühren. Einen kleinen Mixbecher halb mit Suppe füllen, pürieren, mit dem Spinat unter die flüssige Suppe rühren.