Ingwer konservieren in Stufen, Salatsoße, Pesto

 Manchmal habe ich Dinge im Haus, die von der Menge her für mich einfach frisch nicht zu bewältigen sind. Dann konserviere ich sie. Da mich das aber langweilt, alles auf eine Weise zuzubereiten, stelle ich etwas her und lasse einen Teil übrig. Den verwende ich für eine andere Sache. Bis nur noch eine Füllung für ein Glas überbleibt :-) So mit diesem Ingwer geschehen. Ich habe 500 g eines Ingwer-Sonderangebots gekauft. Obwohl ich gerne Ingwer esse, brauche ich länger dafür. Also habe ich 70 g frisch im Kühlschrank gelassen und den Rest verarbeitet.

Stufe 1

In Stücke schneiden und im Vitamix mit dem Stopfer zu einer glatten Masse verarbeiten. Vorsichtig, es kann Erde an den verschlungenen Stücken sein! Schälen ist nicht nötig.

Stufe süß

Ingwer mit dem Honig in einem Glas (350 g Fassungsvermögen) verrühren und im Kühlschrank aufbewahren.

Stufe 2: Ingwer salzig

Ingwermasse mit Salz und Öl in einem leeren Honigglas verrühren. Im Kühlschrank aufbewahren.

Stufe 3: Ingwer-Pesto

Broccoli grob vorschneiden, Knoblauch schälen. Zu harte Enden oder schlechte Stellen abschneiden. Die anderen Zutaten hinzugeben und mit dem Stopfer gut durcharbeiten. Ein Honigglas füllen, im Kühlschrank aufbewahren.

Stufe 4: Ingwer-Salatcreme

Äpfel grob vorschneiden, mit den restlichen Zutaten in den Vitamix geben und mit dem Stopfer zu einer glatten Creme mit Mayonnaisekonsistenz verarbeiten. In ein größeres Glas (650-700 g) umfüllen und im Kühlschrank aufbewahren.