Kichererbsenklößchen in Kokossoße

Vegan

Klößchen

Kichererbsen und Rotkornweizen in der Mühle getrennt mahlen. Mit den trockenen Zutaten vermischen, mit den Flüssigkeiten erst mit dem Löffel verrühren, dann mit der Hand gut kneten. Zu einer Kugel formen und abgedeckt 10-15 Min ruhen lassen.

Salzwasser aufkochen, aus dem Teig ca. 6 Klößchen formen. In das Wasser geben (nur noch sieden lassen) und warten, bis die Klößchen an die Oberfläche steigen. 2-3 Min. sieden lassen. Mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen und in einem Sieb abtropfen lassen.

Soße

Öl in einer kleinen Wok-Pfanne erhitzen, Senfkörner hinzugeben. Sobald diese knacken, Kreuzkümmel mit anbraten. Die anderen Zutaten nach und nach hinzugeben, die Tomate rühren, bis sie von dem Rest ummantelt ist. Wasser hinzugeben und mit aufgelegter Pfanne einige Minuten köcheln. Die Tomaten sollen nicht ganz matschig sein. Zum Schluss die Klößchen vorsichtig einrühren und alles zusammen eine kurze Weile durchziehen lassen.