Wildhefebrot 2015/3

Freitagmorgen

Dinkel fein mahlen, miteinander verrühren. In einer Pengdose übenacht gehen lassen.

Freitagabend (Herstellung wie Freitagmorgen):

Freitag spät abends:

Samstagmorgen (Herstellung wie Freitagmorgen):

Samstagabend:

Sonntagmorgen:

Mehl, Wasser und Salz einkneten. Der Teig lässt sich toll kneten, bekommt aber keine Spannung. Daher stand fest: Das Brot kommt in eine Form. Den gut durchkneten Teig in einem Strang in die gefettete Form (30 cm lang, 8 cm breit) legen und auf der Heizung (Marmorplatte) fast 5 Stunden gehen lassen. Der Teig ist gegangen. Brot mit Wasser einsprühen, dreimal schräg einschneiden. Ofen auf 250 °C (Heißluft) vorheizen. Brot einschieben, 50 Min. bei 190 °C backen und 10 Min. im ausgestellten Ofen nachbacken lassen. Auf ein Gitterrost stürzen, die Klopfprobe war okay.

Neuer Ansatz: