Kamutnudeln (mit der Atlas) die Zweite

2 Portionen

Diesmal wollte ich die Nudeln dünner haben. Mein Gedanke: Nicht eine Teigplatte mehrmals hintereinander durchnudeln, sondern immer dazwischen ablegen. Hat gut geklappt.

Kamut fein mahlen. Gut mit dem Wasser verkneten. In Folie einwickeln und mindestens eine Stunde ruhen lassen. Teig in Stücke teilen, mit der Walze der Mercato-Maschine 3 x durch Stufe 1 und jeweils 1 x durch die Stufen 2-5 führen. Stücke auf ein Küchenhandtuch ablegen. Jede Platte nach drehen durch einer Stufe wieder ablegen und die nächste nehmen. Mit einem anderen Tuch abdecken und 30-60 Min. ruhen lassen.

Motor umstecken auf Tagliatelle. Zu lange Platten mit dem Messer in die gewünschte Länge schneiden und durch den Tagliatelle-Vorsatz laufen lassen. Auf einem Handtuch ausgebreitet bis zum Kochen liegen lassen.

 

Salzwasser zum Kochen bringen, Nudeln hinzufügen und in leicht kochendem Wasser 4 Min. garen lassen, durch ein Sieb abgießen.